„Zusammen geht es besser!“ – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Austausch Gäste in Diepholz
„Zusammen geht es besser!“

„Zusammen geht es besser!“, so lautete das Motto des diesjährigen Schüleraustauschs in Anlehnung an einen französischen Film. Gemeinsam mit ihren französischen und tschechischen Austauschschülern und den begleitenden Lehrern aus Thouars und Slavičin erlebten alle eine ganz besondere europäische Woche.

Nach dem gemeinsamen „Warming-up“ mit sportlichen Aktivitäten und der Begrüßung besuchte die Gruppe die Schulen, erkundete das historische Diepholz und wurden vom stellvertretenden Diepholzer Bürgermeister empfangen, der sich den Fragen der Schüler stellte.

Dienstag stand die Projektarbeit im Vordergrund. So bearbeiteten die Schüler geographische Aufgaben und ein Buch zum Thema „Streit und Freundschaft“.

Der Tagesausflug nach Bremerhaven zum Auswandererhaus war für alle sehr eindrucksvoll.

Der Donnerstag bot ein volles Programm: Zunächst arbeiteten die Schülerinnen und Schüler an Beiträgen für die Jubiläumsveranstaltung „50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars“, dann hieß es „tep,tep, tep, vor und zurück“ bei der Tanzschule Hoppenburg, und ein Ausflug zum Bowlingcenter in Vechta rundete das offizielle Programm ab.

Freitag hieß es Abschied nehmen. Dabei flossen so manche Tränen – ein sicheres Zeichen dafür, dass sich die jungen Leute in den Gastfamilien wohlgefühlt haben. Und es gibt schon Planungen für eine Reise im Juni, wenn die GFS-Schüler in die Tschechische Republik fahren dürfen, und im September, wenn Realschüler und GFS-Schüler nach Thouars fahren, das Lycée Jean Moulin kennenlernen und in Gastfamilien untergebracht sein werden. Also: Fortsetzung folgt!

Text: Annette Wöstmann, Foto: Matthias Stock