Schüleraustausch mit Slavicin – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Slavicin in DH
Schüleraustausch mit Slavicin

Unsere Gäste aus Slavicin kamen Samstagabend um 22 Uhr in Diepholz an. Sie ruhten sich erstmal aus, um am Sonntag einen Tag mit den Familien zu verbringen. Am Abend trafen sich nochmal alle beteiligten Schüler in einem bayerischen Restaurant, um gemeinsam ein paar typisch deutsche Speisen zu probieren und die deutsche Kultur näher kennen zu lernen.

Am Montag dann wurden Schule und Stadt besichtigt. Wir trafen uns mit dem hiesigen Bürgermeister, der die Schülergruppen aus Tschechien und Frankreich herzlich ins Rathaus eingeladen hatte. Nach einer kleinen Stärkung ging es zurück zur Schule und in die Sporthalle, wo wir ein paar Sportspiele spielten. Am Dienstag starteten wir mit der Produktion unserer Kurzfilme, welche wir am Donnerstag zusammen ansahen. Am Mittwoch reiste die Gruppe mit dem Bus nach Osnabrück und besichtigte dort das Remarque-Friedenszentrum sowie das Felix-Nussbaum-Haus. Nach den durchaus interessanten Führungen blieb uns noch etwas Freizeit in Osnabrück, welche von jedem in unterschiedlicher Weise genutzt wurde. Am Donnerstag wurden die bereits erwähnten Kurzfilme zusammen vorgestellt. Später wurde an einer Tanzstunde teilgenommen und noch etwas Bowling gespielt. Nach dem offiziellen Teil des Tages trafen sich nocheinmal in einem Lokal, um den Austausch gemeinsam ausklingen zu lassen.

Wir freuen uns bereits auf unsere Reise nach Slavicin und hoffen, dass alle gesund bleiben und eine angenehme Rückreise haben.

Text: Alina Enns/Marie Koudelová/Christian Malz/David Maryáš/Veit Mengedoth, Foto: Simone Brauns-Bömermann