Gute Mannschaftsleistung führt zum Erfolg - Jugend trainiert für Olympia – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Gute Mannschaftsleistung führt zum Erfolg – Jugend trainiert für Olympia

Am Dienstagmorgen den 03.12.19 machten wir – die Handballerinnen der Wettkampfklasse IV – uns um 7:00 Uhr morgens auf den Weg nach Sarstedt, um uns beim Bezirksvorentscheid gegen vier weitere Mannschaften erfolgreich zu behaupten.

In unserem ersten Spiel gegen das Geschwister-Scholl-Gymnasium aus Berenbostel kamen wir schnell ins Spiel und führten zur Halbzeit mit 9:4. Auch in der zweiten Hälfte ließen wir uns nicht beirren und gewannen mit 14:6.

Unser zweiter Gegner war die Humboldtschule Hannover, gegen den wir nichts anbrennen ließen und schlussendlich deutlich mit 13:4 gewannen.

In unserem dritten Spiel konnten wir uns nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit 12:9 gegen die Käthe-Kollwitz-Schule Hannover durchsetzen.

In unserem letzten Spiel gegen den Gastgeber, das Gymnasium Sarstedt, ging es um den Turniersieg und den Einzug in die nächste Runde von Jugend trainiert für Olympia.

Wir stiegen direkt topmotiviert in das Spiel ein und konnten uns nach einer 6:4 Halbzeitführung mit 13:9 durchsetzen.

Nach der Siegerehrung machten wir uns mit viel Musik und in bester Stimmung auf den Heimweg.

Nun freuen wir uns auf den Bezirksentscheid, um wieder unser Bestes zu geben.

Mit dabei waren: Lorena Potratz (Tor), Sara Schmidt (Tor), Amina El Gumati (14), Finja Klemme (4), Hannah Köhler (1), Jale Meyer (7), Martje Portmann (3), Ida Post (7), Anisa Syla, Jolina Tinnemeyer (8) und Hannah Wagner (8).

Bedanken wollen wir uns nochmal bei unserem tollen Trainerteam: Patricia Galway, Lavinia Bartz, Frau Teuteberg und Frau Bartz.

Text und Foto: Lavinia Bartz