Global Classroom Conference 2018 – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Global Classroom Schweden
Global Classroom Conference 2018

Schon seit über 20 Jahren gibt die Graf-Friedrich Schule in Diepholz Schülerinnen und Schülern des zehnten und elften Jahrgangs die Möglichkeit, an der jährlich stattfindenden „Global Classroom Conference“ teilzunehmen, sich dort mit Schülern aus den USA, Tschechien, Südafrika, den Shetland Inseln, Australien und Schweden zu treffen und sich über ein jährlich neu festgelegtes Thema auszutauschen und zu diskutieren. Außerdem bietet die Unterbringung in Gastfamilien allen Teilnehmern jedes Jahr Einblicke in die Kultur und Lebensweise der Menschen in den jeweiligen Gastgeberländern.

Dieses Jahr fand die Konferenz im schwedischen Ange, einer Gemeinde nahe dem geografischen Mittelpunkt Schwedens, unter dem Motto „Embrace our differences“ statt. Dieses Motto, seine Unterschiede als etwas Positives zu sehen und voneinander zu lernen, wurde die ganze Woche über, bezogen auf die Themen Vorurteile, Stereotypen und Geschlechterrollen, in verschiedensten Programmpunkten aufgegriffen.

Bereits im Vorfeld befassten sich die acht Schülerinnen und Schüler der GFS mit dem Thema und sowohl einen Film und eine Tanz Performance, als auch eine Präsentation vorbereitet, um diese dann in Schweden vorzustellen und zu diskutieren.

Doch bevor es mit der Konferenz richtig losging, verbrachten alle die ersten zwei Tage im „Mid Adventure Camp“, um sich kennen zu lernen. Dort standen neben den typischen Teambuilding Aktivitäten Dinge, wie Kajaking oder ein Lagerfeuer am Abend auf dem Plan. Auch das Wetter meinte es während des Camps sehr gut mit allen, weswegen der See mit seinem Strand am Samstag das Highlight vieler Schüler und Lehrer war.

Während der Woche arbeiteten die Schüler in Gruppen bezüglich des Themas Projekte aus, es wurden verschiedene Vorträge gehalten und Workshops veranstaltet. Aber auch Aktivitäten, wie der Besuch in einem „Elchgarten“ oder gemeinsame Filmabende, standen auf dem vielseitigen Programm der diesjährigen Konferenz.

Die neun Tage, die die Schüler und Lehrer zusammen verbracht haben, gingen für alle wie im Flug vorbei und waren gefüllt mit vielen schönen Erinnerungen, neuen Erfahrungen und neuen Freundschaften, sodass der Abschied vielen sehr schwer fiel und auch schon einige Wiedersehen geplant wurden.

Text: Julia Fricke, Foto: Global Classroom-Team.