Frohe Weihnachten, Paul! – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Frohe Weihnachten, Paul!

Am Freitag, dem 30.9.21, hatte der GFSler Paul Blesken seinen vorerst letzten Schultag an Land. Der Elftklässler segelt für sieben Monate mit dem Dreimast-Topsegler-Schoner „Gulden Leeuw“ um die Welt und wird dadurch Teil des außergewöhnlichen Schulprojekts „High Seas High School“ der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog.

Die Internatsschule (WILLKOMMEN IM INSELINTERNAT | Hermann Lietz-Schule (lietz-nordsee-internat.de) ) ermöglicht ihren SchülerInnen seit 1993 das Lernen mit Kopf, Herz und Hand auf der Gulden Leeuw. Das Segelschiff wurde 1937 gebaut und 2007 modernisiert, ist 70,10 m lang und besitzt eine Segelfläche von insgesamt 1400 Quadratmetern.

Von den insgesamt sieben Monaten werden Paul, seine ca. 40 MitschülerInnen aus aller Welt und vier LehrerInnen insgesamt 131 Tage nur auf See sein; nach kurzer Eingewöhnungszeit werden sie das Segelschiff selbst navigieren.

Seine Reiseroute von Hamburg – Kuba:

Start am 01.10.21 von Hamburg nach Teneriffa (7 Tage Aufenthalt) – Cape Verde (6 Tage Aufenthalt) – über den Atlantik (3 Wochen) – Martinique (2 Tage Aufenthalt) – Grenada (eine Woche Aufenthalt) – Panama (3 – 4 Wochen Aufenthalt) und schließlich nach Kuba (2 Wochen Aufenthalt). Jeder angesteuerte Hafen beinhaltet dabei mehrtägige Aufenthalte an Land. Auf Grenada können die SchülerInnen z.B. einen einwöchigen Tauchkurs absolvieren. In Kuba wird bei einem vierwöchigen Aufenthalt in einer Gastfamilie Spanisch gelernt und bei der Kaffee- und Zuckerrohrernte mitgeholfen. Auch eine Exkursion in den Regenwald steht auf dem Lehrplan.

Seine Reiseroute von Kuba – Hamburg:

Kuba bildet den Wendepunkt des Segeltörns. Von hier aus segelt die Gulden Leeuw mit ihrer Besatzung über Bermuda (2 Tage Aufenthalt) zu den Azoren (4 Tagen Aufenthalt). Vorletzter Hafen wird Helgoland sein. Hier besteht das Angebot für die Besatzung, einen Motorbootführerschein zu machen. Bereits mit acht Jahren lernte Paul in der Segelschule in Lembruch das Segeln. Seine Begeisterung dafür ist geblieben und er fährt inzwischen größere Regatten mit seinem eigenen Boot. Auch seine Geschwister sind begeisterte Segler und nehmen teilweise zusammen im Team an Regatten teil.

Wo ist Paul jetzt?

Wer neugierig geworden ist, wo sich Paul derzeit befindet, kann die Reiseroute unter dem Link https://www.lietz-nordsee-internat.de/high-seas-high-school/toern-2021-22/hshs/ genau verfolgen.

News vom 21.12.21: Da die Gulden Leeuw unerwartet schnell ist, hat die Besatzung bereits Martinique erreicht. Hier herrschen zur Zeit 28°Grad.

Dir und deiner Besatzung eine tolle und erlebnisreiche Weiterfahrt auf diesem besonderen Schiff, tolle Törns und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!

Deine „Landratten“ der GFS

Text: Sylke Teuteberg, Fotos: N. Blesken und Website des Internats; Collage: Maria Schmutte.