Einschulung der neuen Fünftklässler – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Einschulung der neuen Fünftklässler

Die Schulgemeinschaft heißt 116 Mädchen und Jungen im neuen Jahrgang 5 der Graf-Friedrich-Schule herzlich willkommen. Sie verteilen sich auf insgesamt fünf Klassen mit vergleichsweise kleiner Stärke von je gut 20 Schüler(inne)n.

Coronabedingt konnte die diesjährige Einschulungsfeier leider nicht im Theater stattfinden, sondern musste jahrgangsweise gestaffelt in der Mensa durchgeführt werden. Die Stühle waren jeweils in Dreiergruppen mit Abstand dazwischen aufgestellt – für jeweils einen Neu-Gymnasiasten und ein Elternpaar.

Für die musikalische Untermalung sorgte die Oberstufenschülerin Xenia Häberle am Klavier – weitere Auftritte, beispielsweise des GFS-Chores waren nicht erlaubt.

Der Schulleiter Herr Buse gab den Kleinen in seinen Grußworten mit auf den Weg, wie wichtig es in diesen schwierigen Zeiten der Pandemie sei, dass alle an Schule Beteiligten die Coronaregelungen an der GFS beherzigen. Im „Willkommenspaket“ bekamen die Schüler(innen) dann auch symbolisch eine Alltagsmaske geschenkt.

Die gesamte Schulgemeinschaft hofft, dass der nun nach den Sommerferien wieder aufgenommene Präsenzunterricht für alle möglichst das ganze Schuljahr 2020/21 ausgebracht werden kann. Gerade für die neuen Fünftklässler wäre dies so wichtig!

Text: Dr. Jens Gering, Foto: Eberhard Jansen, Mediengruppe Kreiszeitung

P.S.: Einen ausführlichen Bericht über die Einschulungsveranstaltungen in der Kreiszeitung finden Sie hier: Link