Die GFS setzt ein Friedenszeichen – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Die GFS setzt ein Friedenszeichen

Wir alle sind geschockt von den Bildern, die uns aktuell aus der Ukraine erreichen. Daher wird in diesen Tagen im Unterricht viel mit den Schülerinnen und Schüler über den Krieg gesprochen. Das ist wichtig und hilfreich.

Die Graf-Friedrich-Schule setzt sich immer für Frieden und Demokratie ein. Daher war der Schulgemeinschaft schnell klar, dass in diesem aktuellen Konflikt Haltung gezeigt werden muss.

Am Montagmorgen stellten sich mehr als 800 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften auf dem Schulhof auf und bildeten ein menschliches Friedenszeichen:

Zuvor sprach der Schulleiter Lars Buse einige Worte, um auf die aktuelle Situation hinzuweisen und um zu verdeutlichen, dass die Graf-Friedrich-Schule für Solidarität, Zusammenhalt und Frieden stehe.

Text, Foto und Video: Graf-Friedrich-Schule