Pflanzaktion auf dem Schulwaldgelände … leider ohne Schüler – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Pflanzaktion auf dem Schulwaldgelände … leider ohne Schüler

Wenn die Beteiligten an die Pflanzaktion auf dem Schulgelände am 5.11.2020 zurückdenken, geschieht das mit großer Freude und zugleich mit großer Trauer. 
Schön waren das Ergebnis  –  elf große Bäume des Jahres, zehn Obstbäume und 200 Büsche sind im Boden  –  und die perfekte Teamarbeit:

Unser ehemaliger Hausmeister Heiner Tiedemann hatte die Beschaffung von zehn Klassenbäumen, davon jeweils fünf für die Jahrgänge 5 und 7, und zudem von 200 Sträuchern (Schlehe, Haselnuss, Ohrweide, Pfaffenhütchen, Weißdorn, Hundsrose) übernommen. Da die Pflanzen bereits beträchtliche Ausmaße hatten, mussten sie mit einem Transporter angeliefert werden. Auf diesem befand sich glücklicherweise auch ein Erdbohrer, ohne den es dem Team nicht gelungen wäre, die Pflanzen an einem Tag in den Boden zu bekommen. Zum Team gehörten neben Sabine Buse, Wilhelm Paradiek, Maria Schmutte und Heiner Tiedemann auch Doris und Gerhard Göbel, unser FÖJler Nico Helling, Horst Wieting und Carola Freise von den Niedersächsischen Landesforsten und der Landschaftsgärtner Mirko Windhorst. Letzterer kam ebenfalls mit einem Anhänger, auf dem sich eine große Tilia für den Eingangsbereich und zehn Obstbäume für die Streuobstwiese befanden. 

Leider, und das war der große Wermutstropfen, musste die Aktion ohne Schüler durchgeführt werden. Noch in der Woche vorher war alles aufwändig geplant worden, doch mit den zum 1.11. verhängten Maßnahmen musste das Vorhaben, das 250 Schüler umfasst hätte, aufgegeben werden. Man einigte sich darauf, dass die Fünft- und die Siebtklässler für ihre Klassenbäume nun Patenschaften übernehmen. 

Ein besonderer Dank geht an Heiner Tiedemann und an Doris und Gerhard Göbel, an die Flächenagentur Wir Vier für die Finanzierung der Tilia und der Obstbäume, an die Bingo-Umweltstiftung für die Finanzierung der Klassenbäume und an die Stiftung Zukunftwald für die Finanzierung der Infotafeln für die Bäume des Jahres.  

Text und Fotos: Maria Schmutte