Auszeichnung für besonders gute Leistungen in der Facharbeit – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Auszeichnung für besonders gute Leistungen in der Facharbeit

Die besonders gute Facharbeit von Julius Czirjak wurde im Herbst 2021 von der Universität Oldenburg mit dem Dr. Hans Riegel-Fachpreis ausgezeichnet.

Die Schülerinnen und Schüler lernen in der Oberstufe im Seminarfach wissenschaftlich zu arbeiten und schreiben zu einem selbst gewählten Thema ihre Facharbeit. Julius Czirjak aus dem 13. Jahrgang schrieb im Frühjahr 2021 im Seminarfach „Die Welten des 3D-Drucks und der Microcontroller“ unter der Leitung von Mario Reimer seine Facharbeit über das Thema „Ein selbst programmierter Zufallsgenerator“. Er konnte mit seiner Arbeit die Experten-Jury der Universität Oldenburg überzeugen. Julius erreichte den dritten Platz und erhielt damit ein Preisgeld in Höhe von 200€ als Anerkennung seiner sehr guten Leistung.

Der Studiendekan der Universität Oldenburg, Prof. Dr. Gerhard Zoetz, lobte die hohe Qualität der eingereichten Arbeiten aller Schülerinnen und Schüler aus Niedersachsen: „Die Coronapandemie hat eindrucksvoll gezeigt, wie Wissenschaft Menschheitsprobleme lösen kann. Wissenschaftliche Methodik haben auch die Kandidatinnen und Kandidaten erfolgreich angewendet, um ihren Fragestellungen auf den Grund zu gehen. Ich hoffe, dass die Preise Ansporn sind, sich weiter auf die Wissenschaft einzulassen. Zu lösende Probleme gibt es genug.“

Wir gratulieren Julius zum dritten Platz für die sehr guten Leistungen in seiner Facharbeit.

Weitere Informationen unter: https://www.hans-riegel-stiftung.com/en/aktuelles/news-detailseite/carl-von-ossietzky-universitaet-oldenburg-und-dr-hans-riegel-stiftung-zeichnen-schuelerinnen-fuer-besonders-gute-vorwissenschaftliche-arbeiten-aus

Text: Mario Reimer, Bild: Dr. Hans Riegel-Stiftung