Auf zum Entkusseln – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Auf zum Entkusseln

Am 21. Januar 2020 hatten die Klassen 7b und 8c der Graf-Friedrich-Schule Diepholz mit ihren Klassenlehrerinnen Maike Scharf und Nicole Dannhus im Diepholzer Moor jede Menge Spaß.

Sie waren einer Einladung des Naturparks Dümmer gefolgt, der regelmäßig die Schulen um Mithilfe beim Entkusseln bittet, um das Moor vor dem Austrocknen zu bewahren. Vor Ort gab es zwei Gruppen: Die einen trugen bereits gefällte Birkenstämme und Äste zu einem Sammelplatz und schichteten sie dort auf, die anderen machten sich mit Astscheren und Sägen ans Werk.  Die frische Luft, der strahlende Sonnenschein und der sichtbare Fortschritt schienen alle zu beflügeln. So fleißige Arbeit macht hungrig und verdientermaßen gab es in der Pause Kekse zur Stärkung. 

Mit von der Partie waren die Organisatorinnen Heidrun Nolte (Landkreis) und Maria Schmutte (GFS) sowie Dieter Tornow (Naturschutzbeauftragter) und Nina Maurer (Naturschutzring Dümmer). Die Naturschützer erklärten den Schülern die Funktionsweise des Moores und wiesen sie auch auf die wichtige Klimaschutzfunktion der Moore hin, die riesige Mengen schädlichen Kohlendioxids speichern. Stolz konnte das 50-köpfige Team am Ende auf einem gewaltigen Haufen an Ästen und Zweigen für das Abschlussphoto Platz nehmen. Es war eine tolle Aktion mit einem tollen Ergebnis!

Text und Fotocollage: Maria Schmutte