FÖJ in Sport - jetzt bewerben! – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

FÖJ in Sport – jetzt bewerben!

Ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) bietet Orientierungsmöglichkeiten und mehr … Eigene Projekte entwickeln, Einblick ins Arbeitsleben gewinnen, neue Leute kennenlernen: Das Freiwillige Ökologische Jahr in Niedersachsen bietet jungen Leuten Perspektive und die Möglichkeit zu vielfältigstem Engagement. Von den bundesweit rund 3000 Plätzen sind allein 310 in Niedersachsen zu finden. Vom Harz bis auf die Ostfriesischen Inseln, von der Ems bis ins Wendland leisten junge Menschen auf 225 anerkannten Einsatzstellen einen aktiven Beitrag zum Natur- und Umweltschutz. Neben Taschengeld und Sozialleistungen bietet Ihnen das FÖJ die Chance, neue Erfahrungen zu sammeln, selbstständiger zu werden, vielleicht auch von zu Hause auszuziehen. Die SG Diepholz bietet in Kooperation mit der Graf-Friedrich-Schule auch im Jahr 2018/19 wieder eine Einsatzstelle im „FÖJ in Sport“ an. Wer hier ein FÖJ macht, hat ein abwechslungsreiches Beschäftigungsfeld, denn der Freiwillige/ die Freiwillige wird an dem Gymnasium in die Konzepte „Bewegung“ und „Umwelt“ eingebunden. Hierfür besteht eine Kooperation mit dem Dümmer-Museum, die auch wissenschaftliches Arbeiten u.a. am Dümmer See ermöglicht. In der SG Diepholz betreut der Freiwillige/die Freiwillige u.a. das Jugendtraining der Ruderer. Unsere jetzige Freiwillige ist Laura Scheper aus Goldenstedt. Sie spielt Handball für die HSG Barnstorf und trainiert aktuell auch im Rahmen ihres FÖJ´s eine Handball-MiniMannschaft. Ihr gefällt der vielfältige Kontakt zu den SchülerInnen und der Freiraum für eigene Aktionen, der ihr das FÖJ in Sport ermöglicht. Sie ist in vielfältige Sportprojekte an der GFS eingebunden und betreut die Sport-SV, die für die MaterialAusleihe der „Bewegten Pause“ (www.gfs-diepholz.de) verantwortlich ist. Donnerstags unterstützt sie die Schulgarten-AG (www.gfs-umweltausschuss.de). An zwei Tagen in der Woche ist sie im Büro der SG Diepholz. Das jetzige Bewerbungsverfahren ist noch nicht abgeschlossen und wir freuen uns auf neue Persönlichkeiten, die sich für unsere FÖJ in Sport – Einsatzstelle interessieren. Wer die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat und maximal 25 Jahre alt ist, kann sich fürs FÖJ 2018/2019 bewerben. Einige Plätze sind bereits vergeben. Auf den meisten Einsatzstellen läuft das Auswahlverfahren allerdings gerade erst an. Weitere Infos zu den Einsatzstellen, zur Bewerbung und zu freien Plätzen finden sich auf der Website des verantwortlichen Trägers, der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz: https://www.nna.niedersachsen.de/foej/. Die Einsatzstelle der SG Diepholz ist unter Sp.33 zu finden.