Einladung zum Vortrag "Die Zukunft der Luftfahrt" (Daniel Reckzeh) (7.2.) – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Reckzeh
Einladung zum Vortrag „Die Zukunft der Luftfahrt“ (Daniel Reckzeh) (7.2.)

Am 7. Februar hält der ehemalige GFS-Schüler Daniel Reckzeh im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Von der Schule in die Welt“ einen Vortrag mit dem Titel „Die Zukunft der Luftfahrt: Fliegst Du noch – oder beamst Du schon?“ in der Mensa der Graf-Friedrich-Schule.

Daniel Reckzeh war schon an der GFS der Luftfahrt verfallen. Die Entwicklung und Erprobung von Modell-Raketen und neuen Modell-Flugzeugkonfigurationen waren Highlights, die ihn bis zum „Jugend forscht“ Bundeswettbewerb brachten. Konsequenterweise studierte er Luft- und Raumfahrttechnik an der Technischen Universität Braunschweig. Über den Berufseinstieg beim Deutschen Zentrum für Luft– und Raumfahrt (DLR) kam er zu Airbus, wo er im Bereich der Aerodynamik mit numerischen Berechnungsverfahren und Windkanaltests Erfahrungen als Entwurfsingenieur am Airbus A380 sammelte. Er übernahm verantwortliche Positionen in der Airbus Flugphysik im Bereich der Trageflügelentwicklung für die Programme A380, A400M, A350 sowie für Zukunfts- und Forschungsprojekte. Seit 2009 ist er im Airbus Forschungs- und Entwicklungsbereich als Senior Manager im Bereich Gesamtflugzeugkonzepte, Architekturen und Flugphysik für das „Flugzeug der Zukunft“ tätig und koordiniert die Airbus Forschungsaktivitäten am Standort Bremen.

In seinem Vortrag wird Daniel Reckzeh u.a. Fragen zu Umwelt– und Nachhaltigkeitsaspekten der Luftfahrt erörtern. Konkret: Welche Technologielösungen wird es geben, die das Fliegen in Zukunft noch ökoeffizienter gestalten, um das in den nächsten Jahren erwartbare Verkehrswachstum überhaupt bewältigen zu können?  Reckzeh wird über die Entwicklung neuer Flugzeuge bei Airbus berichten und einen Überblick über Konzepte und neuartige Technologien geben, welche die Zukunft der Luftfahrt prägen werden.

Für das musikalische Rahmenprogramm sorgen die Schwestern Alica (Jg. 10) und Janina Christen (Jg. 12).

In der Pausenhalle sind künstlerische Arbeiten der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 zum Thema „Bild der Dinge“ zu sehen, welche in den Kunstkursen von Frau Hoffmann, Frau Kreymborg und Herrn Stock entstanden sind.