Eine bewegte Pause der besonderen Art – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Flashmob
Eine bewegte Pause der besonderen Art

Am Freitag, dem 27.9.2019 fand im Lichthof der Graf-Friedrich-Schule eine bewegte Pause der besonderen Art statt. Der Deutsche Sportlehrer Verband hatte Schulen europaweit zum „European School Sport Day“ aufgerufen. Mit einem Flashmob sollte auf die gesellschaftliche Bedeutung des Schulsports aufmerksam gemacht werden. Diesem Aufruf folgte die GFS als „Bewegte“ und „Sportfreundliche Schule“ nur allzu gern. In einem knappen Zeitfenster von nur einer Woche übten die Jahrgänge 5 und 6 jeweils in den großen Pausen eine Choreografie zu dem Lied „Turn it up“ von Armin van Buuren ein. Angeleitet wurden die 41 SchülerInnen dabei von den an der GFS ausgebildeten Schulsportassistenten Johanna Jansen (Jg. 9), Laura Schütte (Jg. 9), Leon Hempe (Jg. 11) und Michael Plaßmeier (Jg. 11). Musikalische Unterstützung erhielten die begeisterten Tänzer von ihren Mitschülern der „Event-Technik AG“ (Jg.11).

Hier ein kurzes Video zu der Veranstaltung:

 

Text und Video: Sylke Teuteberg, Foto: Matthias Stock