Schulausfall vom 16.3. bis 18.4.2020 – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Schulausfall vom 16.3. bis 18.4.2020

Die Regierung des Landes Niedersachsen hat heute verkündet, dass die Schulen geschlossen werden und der Unterricht an den Schulen von Montag, 16.03.2020, bis Freitag, 18.04.2020, nicht stattfindet.

Diese Maßnahme soll dazu führen, dass die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt wird. Dies ist besonders wichtig, um zu ermöglichen, dass die Gesundheitseinrichtungen (Ärzte, Krankenhäuser etc.) die zu erwartenden Belastungen bewältigen können.

Diese außerordentliche Maßnahme kann nur greifen, wenn gleichzeitig mit Umsicht und Rücksicht das öffentliche Leben reduziert wird. Das bedeutet für die Eltern und Ihre Kinder auch, dass Verabredungen mit Freunden minimiert werden. Wir bitten Sie hier um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Eine Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-8 wird vonseiten der Schule für die Zeit außerhalb der regulären Osterferien gewährleistet und eingerichtet. Diese Betreuung steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn bei Ihnen ein nachweislich triftiger Grund vorliegt.

Wenn Sie dieses Angebot wahrnehmen müssen, teilen Sie uns dies bitte unbedingt vorab per Mail (sekretariat@gfs-diepholz.de) und zusätzlich Montagmorgen ab 07:00 Uhr telefonisch mit (05441 9928 0), damit wir die Anwesenheit Ihres Kindes kontrollieren können. Neben dem Namen Ihres Kindes und der Angabe des triftigen Grundes geben Sie bitte auch an, an welchem Tag bzw. an welchen Tagen Ihr Kind in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr betreut werden soll. Bitte beachten Sie, dass auch die Mensa in dieser Zeit geschlossen ist.

Die Vorgabe vonseiten des Kultusministeriums lautet, dass die Erteilung von Unterricht untersagt ist und somit auch kein Online-Unterricht angeboten wird. Die Facharbeiten sind wie geplant fertigzustellen und nach Terminabsprache mit der Schulleitung abzugeben.

Die Schulleitung wird täglich anwesend sein. Wir stehen Ihnen für Rückfragen in der Zeit von 07:50 Uhr bis 13:10 Uhr gerne zur Verfügung. Wir werden Sie über weitere Entwicklungen informieren. Bitte beachten Sie unsere weiteren Mitteilungen, die Sie per Mail erhalten.

Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bekommen Sie hier.

Allgemeine Basisinformationen des niedersächsischen Kultusministeriums über das neuartige Coronavirus bekommen Sie hier.

Text: Lars Buse (Schulleiter)