Auf Entdeckungstour in der Partnerstadt Thouars – Gymnasium Diepholz
05441 9928 0
x
Menü  

Wir übernehmen Verantwortung

Auf Entdeckungstour in der Partnerstadt Thouars

33 Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Graf-Friedrich-Schule und der Realschule Diepholz  verbrachten eine erlebnisreiche Woche in der Partnerstadt Thouars. 

Nach einer langen Busfahrt von ca. 14 Stunden erreichten die Schüler zusammen mit ihren Französischlehrerinnen Andrea Böhmer, Bettina Heman und Maike Wielage  die Partnerschule, das Lycée Jean Moulin, und wurden von ihren Austauschfamilien in Empfang genommen.

Das Wochenende verbrachten die Schüler in ihren Gastfamilien und sammelten dabei erste Eindrücke sowohl vom französischen Alltag als auch von Thouars und der näheren Umgebung.

Am Montag  erkundeten sie dann zunächst die Schule und im Rahmen einer Stadtrallye die Partnerstadt Thouars. Anschließend wurden sie im Rathaus der Stadt vom Bürgermeister der Stadt herzlich willkommen geheißen.

Im Laufe der Woche besuchte die deutsch-französische Gruppe die Stadt Poitiers,  die berühmte französische Reitschule des „Cardre Noir“ in Saumur und den Wochenmarkt in Thouars. Außerdem konnten sie einen Tag  lang zusammen mit ihren Austauschpartnern in den französischen Schulalltag eintauchen und die vielen Dinge, die sie bislang nur aus den Lehrbüchern kannten, persönlich erleben.

Nach einer spannenden Woche voller neuer Eindrücke und bei herrlichem Wetter machte sich die Gruppe am Samstag auf den langen Rückweg. Dieser bot noch ein weiteres Highlight, nämlich den Besuch des Eiffelturms in Paris, welcher  der Woche einen würdigen Abschluss gab.

Die Schüler und ihre Lehrerinnen freuen sich auf den Rückbesuch im März 2018 in Diepholz.

(Text: Maike Wielage, Foto: David Nivaud)